Matthias Weiss

zwölf Jahre klassische Klavierausbildung bei Hidehiko Hori (Stuttgart)

Weiterbildung in Jazz-Improvisation und Harmonielehre bei Egon Fleischer (Ludwigsburg)

seit 1992 Bühnenerfahrung als Pianist und Keyboarder - solo, in zahlreichen
Duo-Formationen, bis hin zur 15-köpfigen Soulband

1994 erstes festes Engagement als Barpianist in der Stuttgarter Diskothek Perkins Park

1998 erste Konzerte mit eigenen Kompositionen in Zusammenarbeit mit
der Sängerin Maria Lux 

seit 2001 Aufbau des eigenen Studios

Studioarbeit u.a. bei Mick Baumeister (Schwäbisch Gmünd),
Hannes Oberwalder (Wien), Jack Breyer (Stuttgart)

 

weitere Tätigkeiten:

• Sprecher für mehrere Schul-Hörbücher
• Fotomodell für die Jubiläumskampagne 150 Jahre August Förster Flügel- und Pianobau